Tag-Archiv für 'tomboy'

Kritik zum Film „Tomboy“

Gelobt wird der seit neuestem in den Kinos zusehende Film Tomboy. Als unbeschwertes Spiel mit Geschlechtsidentitäten und Rollenklischees. Als Film der „Leichtigkeit“ darstellen würde (Filmstart Kritiken) „ohne jede pädagogische Anstrengung“ (FAZ). Doch diese Sichtweise können wohl nur Menschen teilen, die nicht selbst von der Gewalt betroffen sind, die anderen entgegengebracht werden, deren Geschlechterperformance Irritationen hervorruft. Auch der Spiegel lobt den Film, verweist aber gleichzeitig auf Boy’s don‘t cry, ein 1999 erschienener Film über einen Trans*Mann. Allein dieser Vergleich lässt das Fazit leichte Lektüre nicht zu, denn wie in Boy’s don‘t cry stellt auch Tomboy Gewalt dar und und ist zudem durch seine Darstellungen selbst gewalttätig.

Aber der Reihe nach, denn nicht alles ist schlecht an diesem Film. (mehr…)