argentinien new gender law!

In Argentinien wurde nach jahrelangem Kampf von travestis und trans Personen am 9.5.2012 das „ley de idendidad de genero „verabschiedet, wonach Namen und gender/sex Eintrag in allen Dokumenten selsbtbestimmt durch einen Verwaltungsakt geändert werden kann, ohne Voraussetzung von psychatriasch-pathologische Diagnosen, anderen rechtlichen oder medizinischen Voraussetungen oder medizinischen eingriffen notwenidig sind !
Auch wurde dadurch der öffentliche Zugang zu Hormonbehandlungen und/oder operativen Eingriffen ohne die Voraussetzung von Diagnosen o.Ä. und Übernahme durch Krankenversicherungen abgedeckt-ohne, dass die Betroffenen zusätzliche Kosten übernehmen müssen!
Ein historischer Moment, der die TSG-Änderung in Deutschland 2011 als kosmetischen Reformeingriff erscheinen lässt.
englische Übersetzung des Gesetzes hier
http://www.facebook.com/note.php?note_id=289859481050307

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email