Archiv für Januar 2012

Same discussions as every year Intervention gegen die (bewusste oder unbewusste) Ausgrenzung von trans*Frauen

english version is coming soon…

gelayoutete pdf-Version

Die Diskussion um die Frage, ob trans*Frauen Zugang zu Frauen(Lesben)räumen haben, ist nicht neu. Es ist schon an vielen Orten immer wieder – auch sehr verletzend – darüber debattiert worden – mit unterschiedlichen Ergebnissen.
An sich reicht eigentlich die Feststellung, dass die wenigsten Frauenräume „CisFrauenraum“ heißen und trans*Frauen ja nunmal Frauen sind und somit selbstverständlich Zugang zu Frauenräumen haben. Doch angesichts der wiederkehrenden Auseinandersetzungen scheint es so einfach nicht zu sein. Die Argumente wurden über die Jahre ausgetauscht, ein für alle vertretbarer Konsens scheint dennoch in weiter Ferne. Wir versuchen mit diesem Text die Diskussion ein wenig aufzudröseln und zu sortieren, denn Frauenraum ist nicht gleich Frauenraum und Gegenargument nicht gleich Gegenargument und unser Wahrnehmung nach geht da häufig viel zu viel durcheinander. Wir, das sind trans*Männer – oder sowas in der Art –, die sich früher teilweise auch in Frauenräumen bewegt und sie mitgestaltet haben. (mehr…)